Billinger-Variante Hegnach

Die Billinger-Lösung war von vorne herein mehr als nur eine Brücke in Remseck. Auch das Verkehrsproblem in Hegnach wurde dabei betrachtet. Hierbei ist eine Teil-Umfahrung von Hegnach von der L1142 (Straße von Hegnach nach Waiblingen) zur L1197 (Straße von Hegnach nach Fellbach) angedacht. Diese Teil-Umfahrung, die an Gewächshäusern und einem Industriegebiet vorbei führt, könnte auch mit einer Grünbrücke versehen werden.

Je nach genauem Straßenverlauf der Teil-Umfahrung, kann diese mittels eines Tunnels auch zu einer Vollumfahrung ausgebaut werden.